Alte Kanzlei

Grüner Salon

Der Grüne Salon ehrt den Nationaldichter: v.l.n.r. Matthias Lincke (Geige), Gottfried Keller (Büste) und János Stefan Buchwardt (Stimme)
Monika Flieger und der Hausherr träumen Dostojewskis Traum eines lächerlichen Menschen.
Brütende Hitze im Sommer 2018! – Kann es etwas Passenders geben, für eine Handlung, deren Schauplatz das sommerliche Italien ist?
Edmauro de Oliveira und János Stefan Buchwardt lassen das Publikum mit Shakespeares Sonetten und Dowlands Lautenkompositionen ins elisabethanische Zeitalter eintauchen.
Mit ihrem Gesang greift Gabriella Azoulay die Stimmung aus Tschechows Erzählungen auf. János Stefan Buchwardt liest dieselben.
Der Bratschist Ion Precup und der Erzähler János Stefan Buchwardt versenken sich in Robert Walsers detailverliebte Texte.
Schaurig bis skurril: Buchwardt fesselt das Publikum mit seiner Darbietung eigentümlicher Erzählungen.
Literaturgeschichte in der Alten Kanzlei: János St. Buchwardt und Michael Jaeger interpretieren «Bartleby, der Schreiber».

Rückblick |

Ein Reisebericht, der die Geistesgesinnung der Aristokratie der Lebenswelt eines einfachen Mannes gegenüberstellt.

«Luzern»

Leo Tolstoi

János Stefan Buchwardt, Erzähler

Sonntag, 5. Januar 2014, 17.00 Uhr
Bahnhofstrasse 29, 8636 Wald/ZH

«Wir haben nur einen unfehlbaren Führer: den Weltgeist, der uns alle und jeden einzelnen wie eine Einheit durchdringt, der einem jeden das Streben nach dem, was notwendig ist, eingegeben hat. Es ist der gleiche Geist, der dem Baume befiehlt, der Sonne entgegenzuwachsen, der der Blume befiehlt, im Herbste ihre Samen auszustreuen, und der uns befiehlt, uns unwillkürlich aneinanderzuschmiegen.»

Während einer Europareise 1857 besucht Leo Tolstoi Luzern. Er kommt im Hotel Schweizerhof unter, in dem im Laufe der Geschichte Kaiser und Kaiserinnen, Königinnen und Könige, Schriftsteller und Musiker zu Gast waren. Dort tafelt er im grossen Festsaal und wird Zeuge einer denkwürdigen Episode mit einem Strassenmusikanten, die er zu einer packenden Geschichte seines Frühwerks verarbeitet.

János Stefan Buchwardt liest Tolstois «Luzern» im Grünen Salon der Alten Kanzlei.